Sommerfest 2012

 
 
 
 
Zollhausfest 2012
Unser diesjähriges Zollhausfest unter dem Motto: "Oberlausitz" fand
 
 
am 04. August statt.
 
 
Wie immer begannen wir um 15.00 Uhr in aller Gemütlichkeit bei Kaffee und Kuchen.
Außer einem kleinen Gewitterguss zwischendurch hatten wir schönes, sonniges Wetter bei 27 C. Ca. 50 Gäste genossen den Nachmittag und Abend, vor allem aber das Überraschungsprogramm von Familie Büttrich vom Puppenmuseum Seifhennersdorf.
Sie amüsierten sich über lustige Oberlausitzer Mundartgedichte und historischen Modenschauen. Passend zum Thema wurde liebevoll ein Wäscheplatz aus diesen Zeiten gestaltet. Vor dessen Hintergrund konnte sich jeder fotografieren lassen. Das Karasek-Museum Seifhennersdorf stellte uns freundlicherweise Fototafeln mit wunderschönen Oberlausitzmotiven zur Verfügung.
Die Discothek Oderwitz sorgte wieder für die musikalische Unterhaltung.
Familie Kaiser vom Gasthaus "Stern" war recht zufrieden mit dem Umsatz - es wurde reichlich gegessen und getrunken.
Rundum war es wieder ein gelungenes Fest.
Wir danken allen Sponsoren und den fleißigen Helfern für ihre Unterstützung vor, während und nach dem Fest.
 
 
 
 
 
P.S.: Sowohl das Video als auch die Fotos können bei mir bzw. bei Rainer gerne bestellt werden.
Für PC-Nutzer auf ihren USB-Stick, ansonsten auf einer DVD.
Bitte melden!
 

1. Orga-Treffen
 
Am 27. April trafen sich 13 Mitstreiter zur 1. Orga-Zusammenkunft im Bergidyll. Das sieht zwar auf dem Foto nicht so aus, aber wir haben die ersten Schritte für das nächste Zollhausfest gemeinsam festlegen können. Nach getaner Arbeit sollte es beim Kegeln und einem Bierchen noch ein schöner, unterhaltsamer und gemütlicher Abend werden. Und das bei diesem "Bombenwetter"! 
 

Festauswertung am 20. August 2012
 
 
In geselliger Runde wurde am 20.08.2012 unserer diesjähriges Zollhausfest besprochen. Wie oben schon beschrieben, wurde es wieder als recht gelungen eingeschätzt. Dank der vielen Helfer, der Familie Kaiser, der Diskothek, der Familie Büttrich vom Puppenmuseum Seifhennersdorf und vor allem Dank des tollen Wetters konnten wir wieder ein fröhliches Zollhausfest feiern.
Trotz alller Gemütlichkeit gab es in diesem Jahr relativ wenig Gäste. Vermutlich lag es an der Urlaubszeit oder an anderen persönlichen Verhinderungen. Außerdem können wir die Augen nicht davor verschließen, dass der Altersdurchschnitt im Zollhaus von Jahr zu Jahr ansteigt. Wer zum Beispiel zu unserem ersten Hausfest "40 Jahre Zollhaus" 70 Jahre alt war, ist heute schon 75 usw.  
Auch alle anderen Beteiligten (Familie Kaiser, alle engagierten Helfer, Diskotheker usw.) werden mit den Jahren auch nicht jünger.
Daher konnten wir uns in dieser Beratungsrunde noch nicht festlegen, ob ein weiteres Zollhausfest in der bisher gewohnten Größenordung überhaupt noch machbar ist. Daher steht momentan noch nicht fest, ob es 2013 ein weiteres Fest geben wird.
Wenn ja, brauchen wir hierzu neue Ideen und neue "Mitmacher".
 
 
 

Nach oben